11.05.2019 - 1. R2E am Hambacher Schloss

hansi

IBA Member
#26
Hallo zusammen,

jetzt habe ich ein Problem:

Hambacher Schloss oder Motorradtriathlon in der Eifel

Hat da schon mal jemand von euch teilgenommen?
Die 600 km Variante scheint viele Gemeinsamkeiten mit einer 12 Std. RALLYE zu
haben.
 

Robert

IBR Finisher
Premier Member
#27
Ja. Für IBA-Rallyfahrer eher wenig interessant. Navigationstechnisch wenig spannend, durch Kilometerobergrenze nicht besonders herausfordernd. Die Fahrübungen sind zwar nett, ohne Kenntnis derselben aber sehr frustrierend, Zirkusakrobatik ist gut und schön, wenn man die Kunststücke kennt. Jede IBA Rally ist spannender.
Für IBAler eher eine Kaffeefahrt. Dann schon ein echtes R2E! ;)
 

pihlo

Rallymaster 12Stunden.CH
Premier Member
IBR Finisher
#34
Sorry - aber wir können leider nicht kommen... :( Bitte von der Liste streichen.
 
#35
Frage: Ist es unwürdig wenn ich zu diesem R2E mit dem Auto komme? Hintergrund ist, dass ich vor 2 Wochen mit dem Motorrad in Tunesien einen Unfall hatte und das Motorrad es bisher noch nicht nach Österreich geschafft hat. Das Hotel wäre gebucht und ich würde wirklich gerne an dem Treffen teilnehmen. Also, ist Auto ok oder doch nicht?

LG, Hermann
 

pihlo

Rallymaster 12Stunden.CH
Premier Member
IBR Finisher
#37
Frage: Ist es unwürdig wenn ich zu diesem R2E mit dem Auto komme? Hintergrund ist, dass ich vor 2 Wochen mit dem Motorrad in Tunesien einen Unfall hatte und das Motorrad es bisher noch nicht nach Österreich geschafft hat. Das Hotel wäre gebucht und ich würde wirklich gerne an dem Treffen teilnehmen. Also, ist Auto ok oder doch nicht?

LG, Hermann
Freunde treffen ist doch der Grund.... Wir
waren auch schon mit dem Auto da. Wollte diesmal mit dem Zug kommen... Aber bei den DB "Spar" Preisen....
 
#38
Hallo Hermann,
klar kannst Du mit dem Auto kommen ... darfst halt nur nicht auf dem Mopedparkplatz parken ;-) und wie Peter schon schrieb, es ist ein Treffen mit Freunden des Treffens wegen .... also: bis Samstag ;-)