ABSAGE: R2E am 03.10.2020 in Millau/Frankreich

#21
Schade hätte mich voll auf Frankreich gefreut!
Naja so geht's hald wieder nach good old Germany.
Ich freu mich so oder so!

Gruß Robert
 

RDJ

Active Member
#23
Ich verstehe das Problem nicht ganz? Das Ziel und viele Wege dahin sind nicht betroffen. Na gut, wenn es denn unbedingt abgesagt werden muss. Es gibt keinen Lockdown. Kann ich dann trotzdem den Spezialride Brücken dorthin machen?
Screenshot_20200831_233910.jpg
 

Rainer Killian

Staff member
Premier Member
#24
Hallo Ralf,
glaube mir, die Entscheidung zur Absage ist mir nicht leicht gefallen, aber als Organisator eines solchen RTE muss ich natürlich immer alle Seiten betrachten. Wir können alle noch nicht absehen, wie in 4 Wochen die Situation sein wird, vielleicht bessert sich alles wieder, aber vielleicht wird es auch schlimmer....und so gerne ich auch Motorrad fahre: Ich möchte nicht dafür verantwortlich sein, wenn einer der Teilnehmer wegen diesem Treffen infiziert wird.
Aber: Es ist nur aufgeschoben, wir holen es nach! Deshalb hebe deine Planung für den Brückenride gut auf, den wird es dann vielleicht im kommenden Jahr wieder geben.
In der Hoffnung das alles bald wieder "normal" wird...
Bis dann!
Rainer
 

RDJ

Active Member
#25
Hallo Ralf,
glaube mir, die Entscheidung zur Absage ist mir nicht leicht gefallen, aber als Organisator eines solchen RTE muss ich natürlich immer alle Seiten betrachten. Wir können alle noch nicht absehen, wie in 4 Wochen die Situation sein wird, vielleicht bessert sich alles wieder, aber vielleicht wird es auch schlimmer....und so gerne ich auch Motorrad fahre: Ich möchte nicht dafür verantwortlich sein, wenn einer der Teilnehmer wegen diesem Treffen infiziert wird.
Aber: Es ist nur aufgeschoben, wir holen es nach! Deshalb hebe deine Planung für den Brückenride gut auf, den wird es dann vielleicht im kommenden Jahr wieder geben.
In der Hoffnung das alles bald wieder "normal" wird...
Bis dann!
Rainer
Hallo Rainer,
ich kann deine Sicht als Veranstalter nachvollziehen. Die Verantwortung möchte ich auch nicht übernehmen wollen, falls sich doch jemand anstecken würde. Holen wir das nach, wenn es mal besser wird. Ich bin da ganz bei dir.
Dann werde ich die reservierte Zeit nutzen und einen normalen Ride durch die grünen Zonen planen - besseres social distancing gibt es vermutlich nicht .