Augenzeugen für 4C

Django

IBA Member
#1
In einem der 4 Corners Ride Reports erwähnt der Autor jeweils 2 Augenzeugen bei Start und Ziel.

Bisher war ich davon ausgegangen, dass man für den 4C als SS2000K jeweils nur einen Augenzeugen braucht. Wie ist das jetzt?

Generell zu den Augenzeugen: Wie dicht zeitlich/räumlich sollte die Bezeugung bei Start und Ziel sein?

Beispiel: Nach dem letzten Tankbeleg benötige ich noch 1 Std, um ins Hotel zu kommen und die Rezeption unterschreibt das Zeugenformular. Ist das ok?
 
Last edited:
#2
Hallo!
Der 4 C entspricht von der Länge ca. einem SS2000 K; es ist jedoch kein SS2000K da die Anforderungen wesentlich höher sind.
Da der 4C ein EXTREM Ride ist benötigst Du jeweils 2 Zeugen.
Da die Laufzeit des Rides innerhalb der Zeiten der Tankquittungen liegt, kannst Du die Zeugen vorher bzw. nachher unterschreiben lassen.
Bei mir unterschrieben die Zeugen immer an der letzten Tanke, bzw. wenn ich in der Pampa startete bei der ersten Tanke, habe mich aber da vorher um die Zeugen gekümmert
da ja ab der Tankzeit die Zeit läuft.
 
#3
Einen Augenzeugen finden kann echt eine Herausforderung sein. Ich habe bei meinem Ride zu Beginn und zum Ende jeweils deutlich über 1/2 h an der Tankstelle gesucht, bis ich jemand hatte der sich als Zeuge zur Verfügung stellen mochte.
 
#4
Hallo!
Kann ich nicht behaupten.
Habe in Kodersdorf bei Görlitz einmal ein kleines Problem gehabt, da hat mir die Tankstellendame dies
verweigert, Begründung war: sie müsse erst den Chef fragen und dieser ist momentan nicht erreichbar.
Hat dann ein Agrarier das Zeugenformular unterschrieben, hat mich etwa 20 Minuten gekostet, war aber Egal
habe ja erst nach der Unterschrift getankt (war am Start).
Normalerweise frage ich immer in der Tanke und ich hatte bei meinen wenigen Runs noch nie Probleme eine Unterschrift innerhalb von 10 Minuten zu erlangen.
LG
 
#5
Hallo Ihr,
kurze Anmerkung: Beim 4C ist nur ein Augenzeuge beim Start und beim Ziel notwendig, so steht es auch auf der HP...!

Macht die Sache doch direkt viiiiiel leichter, oder????

Ich bin im Süden gestartet, gegen 9:00 Uhr, dann nach Osten, denn hier wollte ich auf jeden Fall im Hellen sein, was auch gut war! Ansonsten hatte ich es in knappen 23:45h geschafft, leider hatte die letzte Tankstelle nicht wie geplant offen, so das ich spontan Ersatz suchen musste...!

Viel Spaß bei der Planung!
 
#11
Aha, gut zu wissen. Muss ich eim nächsten Verifying mal darauf achten.
So wie du das geschrieben hast lässt du Start- und Zielzeugen beide Formulare auf einmal unterschreiben. Bei "Fremden" (Tankstellenpersonal z.B.) kann das aber nicht gehen bei unterschiedlich Start- und Zielorten, oder?