Kürzeste Strecke?

#1
In den Richtlinien heißt es, dass "... die sinnvoll kürzeste Strecke zwischen zwei Tankquittungen ermittelt wird". Ich gehe davon aus, dass hier i.d.R. die Autobahn angesetzt wird. Beispiel: ich fahre von Heilbronn kommend die A81 nach Norden über Würzburg weiter Richtung Kassel. Durch Würzburg wäre kürzer als ein Stück nach Osten über die A3 und dann nach Norden auf die A7. Muss dies dokumentiert werden und wenn ja, wie?
 
#2
Servus Roger, wenn Du die km so eng planen musst, dass die Differenz (12 km) wichtig ist, dann solltest Du den Umweg (aus meiner Sicht) dokumentieren. Das geht am besten mit einer Tankquittung oder einer "taktischen" Quittung (z. B. 1 Snickers oder so). Dafür könntest Du z.B. kurz am TOTAL Truckstop in Biebelried halten.
 
#3
Hallo Roger,
was die sinnvoll kürzeste Stecke ist, bleibt die Entscheidung desjenigen, der deinen Ride prüft.
In deinem konkreten Fall allerdings gibt zb googlemaps für die Strecke durch Würzburg nicht nur 12km weniger sondern auch eine kürzere Zeit ( was zb in der Nacht sicher auch realistisch ist), daher denke ich nicht unbedingt ,dass der Umweg als sinnvoll kürzeste Strecke gesehen wird, denn sinnvoll kürzeste bedeutet mMn definitiv kürzere Zeit.
Also empfehle ich dir diesen Fall unbedingt zu dokumentieren!