Mile Eater Award

Marrrr

Active Member
#1
Hi,
ich hab da eine kurze Frage zu den Mile Eater Awards.
Ich in mit meinem vier Rides ja noch eher der Grünling, es interessiert mich aber trotzdem.
Werde für die jeweiligen MEA die Gesamtzahl aller Rides angerechnet, oder werden erworbene MEA von meinem "Ride-Konto" abgezogen, sodass ich für jeden weiteren MEA neu ansammeln muss? Als Beispiel: Ich hätte nun 3 normale und zwei Extremrides auf meinen Konto und damit die Voraussetzungen für den MEA Bronze erfüllt. Wenn ich mir nun vorher einen MEA (normal) ausstellen ließe, würde die beiden Rides für den MEA (normal) dann abgezogen, sodass ich aufgrund des ausgestellten MEA (normal) wieder zwei neue Rides für einen BEA Bronze erfahren müsste?

Was macht ihr so mit euren Patches? Fährt hier jemand mit `ner Kutte rum oder nagelt ihr die daheim an die Pinwand?^^
 
#2
Denke nicht dass dir was abgezogen wird, also du hast einen mea und sobald du zb 5 (incl2extreme) hast, bekommst du den Bronze. ( bin aber selbst relativ neu hier , also ohne Gewähr ☺
 

thomas

IBA Member
#3
Du bekommst nix abgezogen und es verfällt auch kein Ride !
Das heißt: Du kannst Deine Rides bei jeder MEA-stufe neu einreichen - einzige Ausnahme ist der MEA-Silber - hier hast Du ein vorgegebenes Zeitfenster von 12 Monaten in denen die einzureichenden Rides gefahren sein müssen !!

Achtung: die Fun-Rides wie der belg.-beer-ride oder der End2End in UK werden für den MEA nicht gewertet !
 

Manfred

Active Member
#4
Du bekommst nix abgezogen und es verfällt auch kein Ride !
Das ist Schade

Vielleicht sehe ich das falsch, aber ich glaube, dass der ME erbrachte Leistungen widerspiegeln sollte.

D.b., dass absolvierte Rides und errungene ME in einem gewissen Verhältnis zueinander zu stehen haben.
Bei einem Missverhältnis entwertet das den ME.

Kleines Beispiel:
Für einen ME Silber alternativ werden 12 Rides benötigt.
Bei Mehrfachzählungen der Rides sind 13 Rides für 2 Silber alternativ möglich,
für jeden weiteren Ride im Folgemonat wird dann wieder ein alternativer Silber fällig.
Für 2 Rides in nur einem Monat bekomme ich in diesem Monat gleich 2 Alternative...

Irgendwie ein wenig inflationär...

Man wird aber nicht gezwungen seine Rides nach diesen Regeln einzureichen...
 
#6
Für 2 Runs bekommst Du den ME
Für 5 Runs innerhalb von 12 Monaten, davon 2 Extreme bekommst Du den MES.
Für 20 Runs davon 5 Extreme bekommst Du den MEG.
Das heißt: Bei 20 Runs mit 5 Extremen hast Du 10 ME, 2 MES und eine MEG.
Bei 20 Runs mit 8 Extremen hast Du 10 ME, 4MES und 1 MEG
Wobei die MES immer innerhalb eines Jahres sein müssen.
Das geht ganz schön in die Kohle.
 
#7
Ich habe das so verstanden: Einfacher, Bronze, Gold, Platin, Titan, Diamant und Black sind lebenslange Auszeichnungen, d.h. nur einmal erreichbar und zwar für alle auflaufend gezählten Rides?
Wer z.B. von wann auch immer bis 12/17 den ME Gold erreicht hat (also 15 normale und 5 extreme Fahrten hinter sich hat) und von 01/18 bis 12/18 frei hat oder Rentner wurde und im Lotto gewonnen hat und weitere 15 normale und 5 extreme Fahrten schafft, kann den Platin beantragen (weil insgesamt 30 normale und 10 extreme, wie's in der Liste steht). Wer stattdessen 14 normale und 5 extreme fährt, ist zwar ein richtiger Eisenarsch, muß aber auf das Platin bis zur Vollendung des nächsten normalen Rides warten (weil insgesamt 29 normale und 10 extreme halt nicht reichen). Wer keine 19 Fahrten in dem einen Jahr schafft, wartet halt länger bis zum Platin (was für 99,995% von uns zutreffen dürfte).

Hm. Gegenbeweis in der ME HoF: Der Rüdiger mit dem Post vor mir erreicht ME Gold in 09/15 und dann wieder in 12/17. Gleichzeitig beantragt er noch den Platin. Arithmetisch richtig, da im Platin zweimal der Goldumfang drin ist. Meine obige Ausführung also für die Katz. Q.E.D.

Silber bzw. Silber alternativ können auch mehrfach erreicht werden, was die Dauermotivation erhält, da die Sprünge in den Staffelungen schon beachtlich sind und i.d.R. nicht mal eben in 2-3 Jahren erfahren werden. Sie müssen aber in 12 aufeinanderfolgenden Kalendermonaten erzielt werden.
Wer wie oben bis 12/17 Goldstatus hat und 01/18 bis 12/18 15 normale und 5 extreme schafft, kann n e b e n Platin (und dem 2. ME Gold) auch
- den Silber zweimal beantragen (3 normale und 2 extreme jeweils zweimal) oder
- den Silber alternativ einmal, wenn er die normalen 12 Fahrten jeweils in einem Kalendermonat nachweist oder
- den Silber einmal plus Silber alternativ einmal, wenn er neben den 12 normalen je Kalendermonat zusätzlich 3 normale und 2 extreme dokumentiert

Bei den geforderten Stückzahlen halte ich das Argument von der "Inflation" aber für gewagt. Bitte selber nachzählen, wieviel % von uns binnen eines Jahres (regelmäßig) 5-12 Fahrten erledigen! Es mag zwar den ein oder anderen geben, der nach 2 oder 3 Fahrten sich stolz wie Bolle den Patch holt und danach wieder in der Versenkung verschwindet, aber das muß man ja nicht so ernst nehmen.
Insgesamt 55 Einträge mit etlichen Mehrfachnennungen in der Mile Eater Awards-Liste legen den Verdacht nahe, daß sooo viel inflationäre Langstreckenfahrer hier nicht mitmachen und sich mehrfach Bronze holen.
Schön fände ich allerdings noch, wenn es den Patch auch in den individuellen Ausführungen für die einzelnen Stufen gäbe.