Nachweis der gefahrenen Kilometer

Gerhard

Ride.Eat.Sleep.Again!
Staff member
Premier Member
IBR Finisher
#21
Im Formular steht, dass man die Unterlagen per Post senden soll. Daran hab ich mich jetzt erst mal gehalten. Elektronisch wäre es mir schon lieber aber von dieser Möglichkeit wusste ich bisher nichts. Steht das hier irgendwo im Forum? Ich suche mal selbst.
Hallo,

das steht auf den neuen Ride-Formularen beschrieben, die seit längerer Zeit bereits von der IBA Germany Webseite "ge-downloaded" werden können.
 
#22
Jetzt habe ich es gefunden. Ich schreib dir gerade eine PN.

Edit: Wie zu vermuten werde ich noch zwei Anträge, die mir in Softcopy vorliegen, als PDF Dateien senden.
 
Last edited:
#23
Ich habe gerade meine IBA-Nummer erhalten und plane die etwas größeres rides.
Was heißt "sinnvoll kürzeste Strecke" ? - z.B. Nürnberg, Regensburg, Prag ?
A3 und in Regensburg auf die A93 oder A3 - B8 ab Nittendorf - A93.
Sorry für diese vielleicht dumme Frage aber in Summe ergeben sich deutliche Abweichungen bei langen rides.
Es wäre äußerst ärgerlich, wenn an diesen Differenzen ein ride scheitert.
 

Gerhard

Ride.Eat.Sleep.Again!
Staff member
Premier Member
IBR Finisher
#24
Ich habe gerade meine IBA-Nummer erhalten und plane die etwas größeres rides.
Was heißt "sinnvoll kürzeste Strecke" ? - z.B. Nürnberg, Regensburg, Prag ?
A3 und in Regensburg auf die A93 oder A3 - B8 ab Nittendorf - A93.
Sorry für diese vielleicht dumme Frage aber in Summe ergeben sich deutliche Abweichungen bei langen rides.
Es wäre äußerst ärgerlich, wenn an diesen Differenzen ein ride scheitert.
Bitte schau Dir Post #10 in diesem Thread an:

Es heisst die "sinnvoll kürzeste Strecke zwischen 2 Tankquittungen" (also keine gesamte Route).

Sinnvoll ist im Sinne von realistisch, machbar zu verstehen.

Zu Deinem Beispiel:

Es sind also 3 TQ im Spiel: Nürnberg, Regensburg und Prag.

Nürnberg - Regensburg ist recht klar, aber gib doch bitte mal Regensburg - Prag in Google Maps ein (Option per Auto).

Du bekommst 2 Vorschläge von Maps, einmal über 268 km und über 243 km. Da die kürzere Strecke durchaus sinnvoll ist, also machbar z.B. im Rahmen eines SS1600k wird diese genommen.. es sei denn Du erwirbst eine taktische Quittung (zB bei Waidhaus).

Oder ein Klassiker:

Gib doch einmal in Maps ein: Oldenburg - Lingen.

Es gibt so einige, die dann die A31 (über Leer fahren) aber eben jeweils nur eine Quittung bei Oldenburg (oder Bremen) und Lingen erworben haben.

Eine durchaus realistische und machbare Strecke ist über A29 und B213.. da fehlen dann auf einmal über 45 km.

Gäbe es kürzere Strecken, die über die Feldwege oder kleinste Strassen oder ähnliches führen würden, wäre das NICHT sinnvoll.

Es ist also immer die Erfahrung (im wahrsten Sinne des Wortes) des Verifyers gefragt..

Man muss vorher gut planen.. insbesondere müssen die Tankstellen geplant werden und dazwischen muss der Streckenverlauf (im Sinne wie hier beschrieben) gecheckt werden.
 
Last edited:
#25
Ich hab da ma ne Frage:
Bei einem Ride nach England durch den Tunnel wie wird das gerechnet? Ich kann ja jeweils vor und hinter dem Tunnel tanken + Tunnelbeleg. Kriegt man das Zertifiziert.?
 

Gerhard

Ride.Eat.Sleep.Again!
Staff member
Premier Member
IBR Finisher
#29
Jo, Peter und Herbert haben bereits alles gesagt. Extra Tankquittungen am Tunnel sind nicht zwingend notwendig, aber Du musst natürlich schon darauf achten, dass die (Tank)Quittungen eindeutig belegen, dass Du den Tunnel (und nicht eine Fähre wie zB Dünkirchen) genommen hast.