Problem während 16/24

#1
Hallo

Bin heute morgen zum 16/24 aufgebrochen und habe jetzt das Problem dass mein Kilometerzähler nach erreichen von 99.999 km nicht wieder auf Null springt.
Wie soll ich das mit den Tankstops dann machen (Tankprotokoll)?
Habe jetzt schon über 1/3 der Strecke.
 
#3
Vielleicht hast Du ja auch ein Navi mit. Das zä#hlt die km ebenfalls und man kann zumindest den km-Abstand zwischen den einzelnen Tankvorgängen logisch nachvollziehen.
Wie Biquer schon sagte - ich würde zum jetzigen Zeitpunkt auch nicht abbrechen und es darauf ankommen lassen. Evtl. Fotobeweis des km -Standes auf dem Tacho 99999??

Weiterhin gute Fahrt. Das klappt schon.

Gruss
Werner
 
#4
Danke. Fahre sowieso fertig. Es ging mir nur darum ob es dann auch anerkannt wird. Selbst die Trip Kilometer zählt er nicht....

Mistiger Digitaler Kilometerzähler
 
Last edited:
#5
Danke. Fahre sowieso fertig. Es ging mir nur darum ob es dann auch anerkannt wird. Selbst die Trip Kilometer zählt er nicht....

Mistiger Digitaler Kilometerzähler
Ja, da mußt Du es schon drauf ankommen lassen. Diese Frage (ob er überhaupt anerkannt wird) könnte Dir wohl nur ein Staff-Member oder einer der Auswerter beantworten. Die werden aber bei diesem schönen Wetter ebenfalls auf dem Moped sitzen:D
 
#8
Ja. Gut daheim angekommen. Nach 23 Stunden und ich schätze mal 2.000 km.
Muss erst mal Google Maps befragen wie weit es tatsächlich war.
 
#9
So wie ich in nem anderen Thread Gerhard verstanden habe, reicht für den 16/24 die Tankbelege. Die gefahrenen km werden eh vom Auswerteteam ermittelt. Also wird bald Arbeit auf das Team zukommen ;-)
 
#10
Ne gute Nachricht gibts immerhin...ich bekomme von SUZUKI ein neues Kilometerzähler-Display auf Kulanz.
Die haben bei der Entwicklung wohl nicht damit gerechnet, dass ne GSX-R mahr als 99.999km läuft.....