ABSAGE: 01.05.2021 CurryWurst Ride meets RnoE

thomas

Staff member
IBA Member
#1
Findet leider nicht statt. Siehe Post 6.

Da wir uns derzeit noch nicht absehbar wieder in der gewohnten Art und Weise zu unseren vertrauten Benzingesprächen treffen können haben wir uns eine "Alternative" überlegt.

Am 01. Mai 2021 könnt Ihr den CURRYWURST Ride fahren ;)


Richtlinie für den CurryWurstRide 2021 – 1600k oder 1000mls

Warum nicht das Angenehme mit dem kulinarisch Angenehmen verbinden ?!

Der CurryWurstRide ist vom Grunde her ein standardmäßiger SS1000 mls oder SS1600k. Es gelten die Richtlinien in der jeweils gültigen aktuellen Fassung der IBA Germany e.V.

Besonderheit:
Du kannst diesen Ride NUR am 01.05.2021 an jeder Dir beliebigen Tankstelle starten und/oder beenden.

Du bist in der Streckenplanung Deines Rides FAST vollkommen frei.
Um die "besondere" Urkunde zu erhalten musst Du am 01.05.2021 zwischen 13.00 und 14.30 h an der XYXY Pommes-Bude erscheinen. (genaue Bezeichnung nebst Adresse und Koordinaten kommen in Kürze noch !!!!) Hier wartet einer vom IBA-Team auf Dich. Nach dem erforderlichen Foto und einer kleinen Stärkung und ein paar netten Worten kannst Du Deinen Ride fortsetzen.

Vielleicht triffst Du ja den ein oder anderen Fahrer, der zufällig zeitgleich mit Dir Lust auf eine Currywurst und Pommes hat wie Du ;):cool:;)



Bitte beachte bei Deiner Planung insbesondere die jeweilig regionalen und Länderspezifischen CORONA-beschränkungen


ps. Heike hat für Euch eine richtig abgefahrene Urkunde gestaltet ;)
 
Last edited by a moderator:

thomas

Staff member
IBA Member
#3
Hallo zusammen,

EIGENTLICH wollten Rainer und ich Euch an der Pommesbude am Point Alpha begrüßen. ABER auf Grund der uns allen leidlich bekannten derzeitigen Situation und der Tatsache, dass Point Alpha erst am 24.04.2021 entscheidet ob und wenn ja, ab wann die dortige Pommesbude wieder aufmacht, haben wir uns für KNÜLL JAUSE in der Richbergstrasse 21 in 34639 Schwarzenborn entschieden. ( knuell-jause.de )

Rainer und/oder ich werden Euch zwischen 13.00 und 14.30 Uhr vor Ort sein und Euch erwarten. Es gibt das obligatorische (coronakonforme) Foto und ein paar nette Worte ;):p

ACHTUNG KLEINE REGELÄNDERUNG !!!!!!
Ihr müsst den CurryWurst-Ride am 01.05.2021 beginnen und/oder beenden !

Das heißt: Ihr könnt bereits am 30.04. starten - müsst dann am 01.05. beenden oder Ihr startet am 01.05. und beendet den Ride am 02.05.2021.
Das Foto an Knüll-Jause zwischen 13.00h und 14.30 h ist jedoch zwingend ! Kein Foto = kein CurryWurst-Ride ! :eek:

Der Grund hierfür ist die Tatsache, dass in diversen Städten/Gemeinden/Landkreisen zwischen 21.00 h und 5.00 h Ausgangssperren existieren und somit die Planung deutlich erschwert wird.

Wir freuen uns auf Euch .....
 
Last edited:
#5
Hallo zusammen!
Vorab mal Danke für das Angebot des Rides!!!!
Nach meiner Information, vielleicht liege ich auch falsch, ist im Rahmen einer Ausgangssperre auch die Durchfahrt verboten. Nun gibt es Stand heute alleine in Bayern 60 Landkreise bzw kreisfreie Städte in denen das gilt. Rest Deutschland wohl ähnlich, Tendenz steigend. Bedeutet eigentlich das auch auf der Autobahn in dieser Zeit corona konform nicht gefahren werden darf. Ich hätte jetzt mal keine Idee wie man 1600 km in 24 Std. abzgl. 8 std Ausgangssperre unter Berücksichtigung der Stvo zusammen bringen soll.....??????
Bin für alle Tips offen !!!
Danke!!!
Beste Grüße!!!!
Marc
 

thomas

Staff member
IBA Member
#6
leider fällt auch der CuryWurst-Ride Corona zum Opfer!

Knüll Jause hat uns gestern mitgeteilt, dass sie geschlossen hat. Daher haben Rainer und ich - in Abstimmung mit Gerhard - die traurige Entscheidung getroffen den Ride abzusagen.

Die Gründe hierfür sind vielfach:
derzeit steigen die Zahlen ständig,
es gibt zunehmend regionale und überregionale Ausgangssperren und Beschränkungen,
Versammlungsverbote und/oder Durchfahrtsverbote sind mit Ordnungsgeldern behaftet,
die Behörden haben hier ein starkes Augenmerk (zumal die städtichen Kassen leer sind)
ein 1600er Ride im 24h Zeitfenster ist derzeit nicht ohne Schwierigkeiten planbar.
Die Ausgangssperren sind derzeit zwar noch "regional" - aber für die wenigsten für uns durchschaubar
Du darfst evtl. auf der Autobahn durch eine mit einem Ausgangsverbot behaftete Region fahren - weil: Autobahnen unterliegen dem Bund. Die Rastplätze und/oder Tankstellen unterliegen jedoch dem Land/Kreis = Ausgangsverbot = Bußgeld !


Ihr seht es bleiben mehr Fragezeichen und Unsicherheiten, die in keinem vernünftigen Verhältnis zum Spaßfaktor stehen. Daher gibt es derzeit für uns keine Alternative, als den Ride abzusagen.

In diesem Sinne DANKE für Euer Verständnis !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 

TimeBandit

Premier Member
IBA Member
#8
Ja, wirklich schade!
Zumal ich die Idee echt klasse finde...

Wie wäre es denn, wenn wir NACH den Beschränkungen - damit meine ich realistisch wohl irgendwann im Sommer - einen "Corona-Away-Currywurst-Ride" quasi als Wiedereinstieg ins normale Ride-Leben veranstalten würden? Ich würde nichts lieber tun und dann hätte Heike die Urkunde nicht umsonst entworfen...
 

Gerd Heinzmann

Well-Known Member
#13
Wie ist es denn, wenn man den Ride am 1. Mai, unter Einhaltung aller Beschränkungen trotzdem fährt ? Mit Foto an der geschlossenen Bude. Gibt's die spezielle Urkunde dann auch?
 

thomas

Staff member
IBA Member
#14
Hallo zusammen,

auf Grund Eurer positiven Rückmeldungen haben wir uns dazu entschlossen den CurryWurst-Ride zukünftig in die IBA-Themenrides aufzunehmen. Wir werden die Richtlinien in den nächsten Wochen entsprechend anpassen, sodass Ihr den Ride zu jeder Jahreszeit planen und fahren könnt. Bis dahin müsst Ihr Euch noch gedulden (auch wenn es schwer fällt).
 
#16
habe auch schon überlegt.
Aber mit der aktuellen Quarantänepflicht wird es aus der CH aus etwas "aufwändig" :)

wir bräuchten einen Wurststand in der Schweiz. Soll ich den Grill anwerfen? :):):)